Downloads

Pressemitteilungen

Rotorblatt für innovative Gezeitenturbine

10.09.2013

Im Auftrag der SCHOTTEL Gruppe und mit verfahrenstechnischer Unterstützung der Composyst GmbH entwickelte und fertigt die Avantgarde Technologie GmbH ein intelligentes, hochbelastbares CFK-Rotorblatt für eine innovative Gezeitenturbine mithilfe der VAP®-Technologie. Um bei einer Überdrehzahl die auftretenden Schubkräfte zu limitieren, verformt sich dieses intelligente Blatt so, dass der Steigungswinkel vergrößert wird. Die Schubzunahme wird wesentlich reduziert und die Belastung von Turbine und Tragstruktur niedrig gehalten download


VAP® Center of Excellence for aviation applications

06.09.2012

VAP® wurde im Aerospace-Sektor entwickelt und ist ein langjährig erprobter Fertigungsprozess. Als Center of Excellence für den Einsatz von VAP® in Luftfahrtanwendungen bündeln wir alle Kernkompetenzen entlang der Bauteilentstehungskette vom Engineering, Projektplanung über luftfahrtzugelassene VAP®-Membransysteme und weitere Materialien bis hin zur Verfahrenseinführung, Fertigungsunterstützung, Auftragsfertigung und Komponentenqualifizierung. So bieten wir unseren internationalen Kunden einen ganzheitlichen Service auf allen Ebenen der Technologie- und Produktrealisierung. download

VAP® 3D: Bauteilorientierte Konfektion

06.03.2012

Das luftfahrtqualifizierte VAP®-Membranesystem C2003 von Trans-Textil ist die Basis für die formgerechte Konfektion dreidimensionaler Prozesshilfsmittel in den Luftfahrt-Projekten AZIMUT und RoCK. Maßgeschneiderte Systembausteine erleichtern die Handhabung des Materials und bieten durch die individuelle bauteilbezogene Fertigung mithilfe innovativer Fügetechniken deutliche Vorteile Zeit- und Kostenersparnis bei der Herstellung komplexer integrierter Bauteile. Mit dem offiziellen Start des Projekts RoCK gehen die Trans-Textil GmbH und ihre Partner einen weiteren Schritt in der Prozessoptimierung im Sinne einer wirtschaftlichen und robusten Serienfertigung. download

Die VAP®Allianz: Expertennetzwerk für den Vacuum Assisted Process

02.03.2012

Die Partner der VAP®-Allianz bieten interessierten Fertigungsunternehmen auf allen Ebenen Unterstützung bei der Umsetzung des Vacuum Assisted Process – sei es, um den Weg vom Handlaminieren zur geschlossenen Infiltrationstechnologie mit hoher Prozesssicherheit zu gehen, eine Qualitätssteigerung in vorhandenen Verfahren zu erzielen oder eine wirtschaftliche Fertigungsalternative umzusetzen. Auf der JEC Europe präsentiert sich das Expertennetzwerk auf dem Gemeinschaftsstand des Carbon Composites e.V. T46 in Halle 1. download

Die VAP®Allianz wächst

10.08.2011

Gemeinsamer Auftritt zum Vacuum Assisted Process auf der Composites Europe.
Expertennetzwerk für membranunterstützte Niederdruckinfiltration stellt am Carbon Composites Gemeinschaftsstand aus (Halle 4, Stand A03) download

Flugzeug-Union Süd wird VAP®-Allianzpartner

08.07.2011

Seit über 40 Jahren hat sich die FUS u.a. als leistungsstarker Zulieferer für Vakuumhilfsmaterialien bewährt. Aufgrund ihres nachgewiesenen Erfahrungshintergrundes wurde die FUS, als 100% -iges Tochterunternehmen der Airbus, die gleichzeitig Patentinhaber der VAP®-Technologie (Vacuum Assisted Process) ist, nun als weiterer Partner in das VAPNetzwerk aufgenommen.download

VAP® -Allianz auf der JEC 2011

04.03.2011

Auf Einladung von Cassidian, der Global Security Division von Airbus, präsentiert sich die VAP®-Allianz auf der JEC am Carbon Composites Gemeinschaftsstand (Halle 1, Stand T46). Vom 29. bis 31. März 2011 stellt die Airbus als Patentinhaber ihr Lizenzierungs-Programm vor,das interessierten Anwendern aus verschiedenen Bereichen einen unkomplizierten Zugang zur VAP®-Technologie ermöglicht. download

Airbus und Trans-Textil ermöglichen Zugang zur VAP®-Technologie

28.07.2010

Im Rahmen ihrer Technology Licensing Initiative stellt die Airbus Defense & Space ihr patentiertes VAP®-Verfahren zur membranunterstützten Niederdruckinfiltration über ein Lizenzmanagementsystem dem Markt zur Verfügung. Die Trans-Textil GmbH ist als Hersteller von lizenzierten VAP®-Membransystemen der Exklusivpartner für Airbus. Als autorisierter Lizenzgeber für den Non- Aerospace-Bereich und präferierter Partner im Aerospace-Bereich ist Trans-Textil weltweit Ansprechpartner für die vertraglich geregelte und direkte Lizenzierung. Auf der Composites Europe präsentiert sich das Unternehmen in Halle 12 auf Stand A05. download

Airbus und Trans-Textil gehen mit VAP® gemeinsame Wege

09.04.2010

Qualität, Effizienz und damit Erfolg im Leichtbau beruhen auf Wissensvorsprung und Erfahrung. Im Sinne der Anwender und ihrer Kunden sind das VAP®-Verfahren, VAP®-Membransysteme sowie weitere Komponenten international durch weitreichende Patentrechte von Airbus und Trans-Textil für jeden Anwendungsbereich geschützt. Durch den Erwerb von Lizenzen zur Durchführung von VAP® sichern die Anwender die Weiterentwicklung des Verfahrens und schützen ihr eigenes technologisches Know-how im Wettbewerb. download

Membranunterstützte Niederdruckinfiltration mit VAP®

09.04.2010

Für die Entwicklung und Fertigung von VAP®-Membransystemen sowie für die Lizenzierung im Non-Aerospace-Bereich ist die Trans-Textil GmbH Partner von Airbus. Mit ihrem Auftritt auf der JEC Composites Show präsentieren die beiden Unternehmen neue technische Lösungen für die membranunterstützte Niederdruckinfiltration und geben den Startschuss für eine vertiefte Zusammenarbeit bei der Verwertung der VAP-Technologie. download

Textile Multifunktionslösungen für VAP®

09.04.2010

Für die membranunterstützte Niederdruckinfiltration mithilfe von VAP® liefert die Trans-Textil GmbH mit den VAP®-Membransystemen die entscheidende Verfahrenskomponente. Die Luft und Gas durchlässigen Harzbarrieren in Verbindung mit hochentwickelten textilen Trägern erlauben die exakte Steuerung des Herstellungsprozesses komplexer Leichtbauteile. Sie sind individuell auf die zentralen Prozessvariablen Gasdurchlässigkeit, Matrixrückhaltung, Temperaturbeständigkeit und Drapierfähigkeit abgestimmt. download

trans textil
composyst
airbus defence and space