Service & Support

Lizenzierte VAP® -Partner genießen einen umfangreichen Service zum Vacuum Assisted Process von der Verfahrensbewertung im Vergleich zu anderen Leichtbauverfahren und der Beratung bei der Implementierung bis hin zur laufenden Fertigungsunterstützung. Die VAP® -Support-Partner bieten vor allem Leistungen aus dem Bereich der Produktentwicklung von faserverstärkten Kunststoffkomponenten (FVK): zu den Engineering-Dienstleistungen gehören das Erstellen einer individuellen Spezifikation, die Konzeption und Detailplanung, der Fertigungsplan ebenso wie Tests und die Bauteilqualifizierung. VAP® -Anwender profitieren von langjähriger Erfahrung in der Umsetzung des Vacuum Assisted Process in der Produktion, wenn es um die Erstellung von Fertigungsanweisungen, Arbeitsplänen oder Design-to-Cost-Berechnungen für die wirtschaftliche Prototypen- und Serienfertigung mithilfe der membranunterstützten Harzinfusionstechnik geht. Die VAP® -Support-Partner schulen die Anwender vom Management bis zum Werker und machen als Schnittstelle zu den Know-how-Trägern auch individuelle Weiterentwicklungen und Anpassungen möglich.

Eine detaillierte Leistungsbeschreibung sowie Ansprechpartner finden Sie durch das Klicken auf die Felder der VAP-Support-Matrix:




Grundlagen VAP® in 1 Tag

Die Seminarteilnehmer erhalten einen allgemeinen Einblick Infusionstechnik und im Speziellen in den VAP® -Prozess und seine Vorteile. Sie lernen die Funktionsweise und den Infiltrationsaufbau theoretisch wie praktisch kennen.

Inhalt:

  • Grundprinzip der VAP®-Technik
  • Eingesetzte Materialien
  • Infiltrationsaufbau
  • Verhalten von Fließfronten
  • Qualitätssicherung
  • Einsatzgebiete der VAP®-Technik
  • Praktische Umsetzung der Aufbauvarianten


Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, seinen Infiltrationsaufbau unter Anleitung selbst aufzubauen und zu infiltrieren.

Teilnehmerkreis: Technisch orientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Metall- und Kunststoffbereich.

Nächster Termin:
25. November 2015, 1 Tag, 09:00 bis 16:00 Uhr
Composyst GmbH, Hurlach
Anmeldung: Carbon Composites e.V., Katharina Lechler, Telefon +49 (0) 8 21/5 98 32 86, katharina.lechler@carbon-composites.eu



Individuelles VAP® Training

Gerne gestalten wir Ihr individuelles VAP®-Training mit Ihrem Team – bei Ihnen vor Ort oder in unserem VAP®-Fertigungsbetrieb. Die Inhalte und Schwerpunkte stimmen wir nach Ihren Bedürfnissen ab. Unsere Verfahrenstechniker mit langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen von der Luftfahrt bis zum Windrotorblatt-, Boots- und Fahrzeugbau und weiteren Industrieanwendungen stehen Ihnen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an: Kontakt


trans textil
composyst
Airbus