Luftfahrtqualifiziert

VAP Label

Die Trans-Textil GmbH konnte gemeinsam mit ihren Partnern Airbus Deutschland GmbH und Premium Aerotec GmbH die Qualifizierung ihres VAP®-Membransystems C2003 für Luftfahrtanwendungen erfolgreich abschließen. Damit ist ein hochtemperatur- beständiges und nahezu transparentes Material für die membranunterstützte Vakuuminfusion im Aerospace-Sektor am Markt verfügbar. Als Airbus-lizenzierter Hersteller der zentralen Verfahrenskomponente für das patentierte VAP®-Verfahren hat Trans-Textil das Membransystem C2003 vollständig neu entwickelt. Das Material sorgt in der Fertigung für eine sichere und vollflächige Entlüftung des Bauteils und stellt eine zuverlässige Harzbarriere für Vakuuminfusionsprozesse dar. Es wurde speziell für den Einsatz mit bestimmten Harzsystemen bei definierten Temperaturen (bis zu 190°C) entwickelt und hat sich in der Fertigung von Luftfahrtkomponenten bewährt.


Info anfordern

trans textil
composyst
airbus defence and space